By: admin@vov On: Januar 03, 2017 In: Bewegung Comments: 0

Daten: Montag abends
5.2. und 12.3.2018 um 18.30-21.00 Uhr
In den kalten Monaten im Studio, in den warmen auch in der Natur!

Abo 6x Fr. 50.– im Voraus oder einzelne Tanzabende Fr. 60.–

Wenn die Stille zur Gegenwart wird, entsteht Zeit. // Wenn die Zeit zur Gegenwart wird, entsteht Stille.

Butoh ist eine philosophische Tanzform, ein radikaler Tanz, der fern von vorgegebenen Formen und Techniken Räume ins Nicht-Wissen und ins Unsichtbare eröffnet. In der Langsamkeit der Bewegung und der Unmittelbarkeit des Augenblicks kann der Tanzende zum Lebensforscher werden. Butoh ist eine Bewegung aus dem Innern.
Ein Fragen-stellen ohne Antworten zu erwarten. Eine Hingabe an etwas Grösseres. Ein Empfangen von inneren und äusseren Bildern, Geschichten. Wie ein Kind sein. Die Zeilen dazwischen.

Butoh erfordert höchste Sensibilität, die Dich unmittelbar vom Tun ins Sein katapultiert. Nicht-wissend, loslassend, wandelnd, annehmend, mutig, klärend, vertrauend, poetisch.

Wir befassen uns mit und tanzen zu aktuellen Thematiken, Bildern und Qualitäten der Jahreszeiten, Blumen, Naturelementen, Bäumen, Wachstum & Zerfall, Licht, Gefühlen, Strukturen, Souldance und vieles mehr.

Butoh braucht prinzipiell keine Vorkenntnisse. Erfahrungen in Bewegungsmeditation, Tai-chi, Contact-Impro, Ideokinese oder anderen Bewegungsrichtungen erleichtern den Zugang.

Trackback URL: http://veroveda.ch/die-poesie-der-langsamkeit-butoh/trackback/