Ayurveda

veroveda

"Wenn du es nicht in Deinem Körper findest,
wohin willst du dann gehen,
um es zu suchen?"

Aus den Upanishaden

Die Ayurveda ist eine der ältesten Heilkunden, welche sich mit der universellen Naturdynamik auseinander setzt.

Ihre Entstehung in der vedischen Hochkultur des alten Indiens liegt über 5000 Jahre zurück. Von da wurde dieses Wissen und die Heilkunst in der Sanskrit-Sprache in den Schriften verfasst. Die bedeutendste Verfassung heisst Charaka Samhita.

Das ayurvedische Wissen vom Körper-Geist-Seele hat sich über die Jahrtausende in die ganze Welt verbreitet. Oft wurde die Ayurveda heimlich praktiziert und das Wissen an geheimen, meist religiösen Orten bewahrt. Viele andere traditionelle Systeme, wie die chinesische und die tibetische Medizin, basieren auf der Ayurveda. Diese uralte Verwurzelung macht Ayurveda gegenüber modernen, kurzlebigen Wissenschaften, glaubwürdig, fundamental, erprobt und universell gültig.

Die Ayurveda befasst sich mit Naturgesetzen globaler Tragweite, die nicht an Zeit, Religion, Ort oder Kultur gebunden sind. Das Wort „Ayurveda“ wird wörtlich als „Ewiges Erkennen“ übersetzt.

Heute anfangs 21. Jahrhundert – wenn Menschen ihr wahres Potenzial mit all seinen Aufgaben, Pflichten, Verantwortungen, aber auch Geschenken als Erdbewohner neu wahrnehmen dürfen – kommt die Ayurveda wieder zu uns. In Hand mit Gesundung, Bewusst-Werdung, Glück und persönlicher und globaler Zufriedenheit.

Die Ayurveda befasst sich mit dem komplexen menschlichen Lebensspektrum. Sie ist spezialisiert auf die natürliche Medizin, einerseits, im primären Sinne auf die Gesunderhaltung in Form von Vorsorge, Präventivmedizin und Gesundheitspflege und anderseits auf die Heilung von Krankheiten in Form von Therapien.

Durch die natürliche, chemiefreie Ernährung und Medizin konzentriert sich Ayurveda auf die Wurzel der Erkrankung. Sie lässt sich mit der Schulmedizin ergänzen, sie schliesst sie nicht aus.

Ayurveda befasst sich mit Fachgebieten wie Frauenheilkunde, Kinderheilkunde, Dermatologie, Schmerztherapie, Altersheilkunde, Herz-Kreislauf, Onkologie, Psychologie, Chirurgie und insbesonder innere Medizin.

Das Fachwissen aus den verschiedenen Medizingebieten wird in der Ayurveda voneinander nicht getrennt, so wie es sich die moderne Medizin heute meistens noch gewohnt ist. Die Zusammenhänge und Krankheitsursachen werden gemeinsam gesehen und verstanden. Die Moderne Medizin ist in unserer Menschheitsgeschichte genau so wichtig wie die Naturmedizin. Die ehrliche, nicht wertende, offene Zusammenarbeit der beiden Richtungen ist meiner Meinung nach der passende Schlüssel für eine gesunde, zukünftige Gesundheitsentwicklung.

In Ayurveda ist erstmals die Gesunderhaltung am wichtigsten, indem auf Vorbeugung und Pflege geachtet wird, durch gesunde, konstitutionsentsprechende, zu den Klima-, Tages-, Jahres- und Lebenszeiten passende, menschen-entsprechende Ernährung und Lebensgewohnheiten.

Ayurveda beschreibt in den alten Schriften über Hunderte von Krankheiten, wie Allergien, Diabetes, Rheuma, Gicht, Psoriasis, Parkinson, Krebs, Über- und Untergewicht, Stoffwechselstörungen, Kinderlosigkeit und Burnout. Alle diese Krankheiten, welche heute unter Zivilisationskrankheiten fallen, lassen sich wunderbar mit natürlichen Heilmitteln und Verfahren behandeln.

Die Ayurveda hilft dem Mensch im Leben wo er gerade ganzheitlich gesehen steht und wo es notwendig ist. Sie setzt auf grundlegende, nebenwirkungsfreie Heilung, welche bei den Wurzeln der Erkrankung (Ursache) ansetzt, und zieht den Patienten damit in seine Verantwortung ein.

„Ayurveda behandelt gutes und schlechtes,
glückliches und unglückliches Leben,
seine Förderer und Nichtförderer,
seine Lebensspanne und seine Natur.“

Aus Charaka Samhita

Massagen

Wohltuende und therapeutische Massagen

Lass Dich verwöhnen. Wohltuende, tief entspannende und befreiende, duftende Verwöhnung mit warmen, hochwertigen ayurvedischen bio-Kräuterölen snehana (= das äussere Einölen) erwarten Dich. In einem angenehm warmen Raum, in dem von uns gebauten Naturhaus mit Naturgarten ist auch die Massageliege für Dich aufgewärmt, so dass Du dich wohl fühlst und durch die Wärme die ayurvedischen bio-Kräuterölen tiefer ins Gewebe wirken können.

 

Nach der Massage, geniesst Du in aller Ruhe ein heisses Duschbad svedana (= zum Schwitzen bringen), das durch die geöffnete Poren die Schlacken und die Giftstoffen abtransportiert. Wenn Du magst, reibst Dich vor dem Duschbad mit reinigendem Meeressalzpeeling ab.

 

In der Behandlungsdauer sind ein kurzes Vor- und Nachgespräch mit feinem ayurvedischem Tee, vitalisiertem Wasser und Deine Duschzeit einberechnet.

Beratung

Ganzheitliche ayurvedische Ernährungs- und Gesundheitsberatung, Frauenheilkunde und Anti-Aging

Angepasst auf Deine individuelle Konstitution und aktuelle Lebenssituation arbeite ich nach ayurvedischen Prinzipien.

Du wirst von mir zu einer gesunden, vitalen, wenn gewünscht vegetarischen oder teilvegetarischen Ernährung und gesunden Lifestyle Schritt für Schritt geleitet. Das Tempo wird von Dir bestimmt.

Du wirst lernen, wie Du Deine Verdauung und Deinen Stoffwechsel mit Gewürzen und Kräutern einfach und konstitutionell unterstützen kannst.

Beschwerden, Symptome und Krankheitsbilder werden gemeinsam über die Ernährung und Lebensstil angeschaut, um mit der Ernährungsumstellung den Heilungsweg natürlich zu unterstützen.

Auf Wunsch begleite ich Dich zum Einkaufen oder komme zu Dir nach Hause, und wir kochen gemeinsam auf der vorher erarbeiteten Basis .

Kochkurse

Ich biete private Ayurvedische Kochkurse
ab 2 Personen mit Thematik nach Wunsch, zum Beispiel Wildkräuter-Vitalkost.

Leave reply: